Schützenverein Tackhütte 1958
St. Mariä Himmelfahrt e.V.

NEW's

Nach dreijähriger, coronabedingter, Zwangspause konnten die Mitglieder des Schützenvereins Tackhütte am 29. Oktober endlich wieder ihren Krönungsball im Meerkamper Marienheim feiern. Der 1. Brudermeister Oliver Büschgens konnte zahlreiche Gäste aus der Kommunalpolitik und dem Giesenkirchener Vereinsleben begrüßen, unter anderem den 3. Bürgermeister der Stadt Mönchengladbach, Hajo Siemes, Bezirksvorsteher Volker Küppers, Vertreterinnen und Vertreter befreundeter Bruderschaften und Karnevalisten sowie der Freiwilligen Feuerwehr Giesenkirchen begrüßen. Zum neuen Schützenkönig wurde durch Präses Achim Köhler Ehrenbrudermeister Norbert Grosche gekrönt. Für ihn ist es nach 2004 das zweite Mal, dass er das Königssilber seiner Bruderschaft trägt. Ihm zu Seite stehen als Minister der 1. und 2. Brudermeister Oliver Büschgens und Rolf Peter Esser. Sie lösen das dreijährige „Coronakönigshaus“ um Schützenkönig Herbert Malleck und seinen Minstern Christopher Bender und Tim Bladowski vom Marinezug ab. Neuer Jungkönig ist Jeromé Born, der das Amt ebenfalls zum zweiten Mal nach 2017 bekleidet. Seine Minister in Lukas Otten und Sören Schmitz. Sie folgen Jungkönig Patrick Stricker und seinen Ministern Stefan Braun und Dennis Genenger. Der bisherige Schülerprinz Luis Böhmer musste sein Silber an seinen Nachfolger Tom Kneitz von den Landwehrschützen weiterreichen. Die Tackhütter Schützen blicken insgesamt optimistisch in die Zukunft. Nach dem gelungenen „Neustart“-Schützenfest im August, in dem bereits einige Änderungen im Ablauf umgesetzt wurden, soll zukünftig der der Ablauf des Königsvogelschusses sowie der montägliche Klompenball gemeinsam mit den Klompenfrauen neu gestaltet werden. Hierzu befinden sich der Vorstand und die Zugoffiziere bereits in einem engen Austauch. Man darf also gespannt sein ...
Vier neue Mitglieder gründen Schützenzug "Ä Tännchen Tackhütte"
H.H. am 08.08.2017 um 20:26 (UTC)
 Auf der Monatsversammlung am 3.8.17 wurden 4 junge Männer in den Schützenverein Tackhütte e.V. aufgenommen. Pascal, Andre`, Basti u. Sebastian gründeten kurz vor dem Schützenfest den Schützenzug "Ä Tännchen Tackhütte" und hoffen, sich bald weiter verstärken zu können. Auf jeden Fall verstärken sie mit ihrem Schützenzug den Schützenverein Tackhütte. Wir wünschen ihnen viel Glück und natürlich genau soviel Spaß in unserer Gemeinschaft.
 

Die Tackhütter Schützen zählen die Tage bis zum Schützenfest 2017
P.V. am 24.07.2017 um 17:37 (UTC)
 Piff Paff, d’rr Vuurel moott eraff…, mit diesen Worten könnte man die alljährlichen Prunkfeiern der Schützenvereine und Bruderschaften beschreiben.
Aber, Schützenbrauchtum ist mehr, das ganze Jahr über engagieren sich die Vereinsmitglieder in Nachbarschaft, Kirche, Jugendarbeit und gegenseitiger Unterstützung, wenn sie gebraucht wird.
Das Schützenfest ist dann allerdings der Höhepunkt des Jahres, bei dem auch tüchtig gefeiert wird. So ist es auch in Tackhütte, wenn am Samstag, 19 August 2017 die Schützen zum Beginn des Schützenfestes den Königsmaibaum an der Residenz von König Oliver Büschgens und seinen Ministern Karl Odenkirchen und Detlef Rausch setzen. Auf diesen Moment freuen sich auch die Frauen des Königshauses: Sabine Meyer, Manuela Roloff und Uschi Rausch. Diesem offiziellen Startschuss fiebert aber ganz besonders die sechsjährige Tochter des Königspaares hin: Franziska ist schon seit dem Moment ganz aufgeregt, als ihr Papa den Vogel von der Stange geholt hat.
Nun endlich gehen die tollen Tage in Tackhütte, bei denen Jung und Alt aus Nah und Fern zusammen feiern, los. Auch Jungkönig Jerome Born und seine Minister Peter Kallen und Sören Schmitz mit Schülerprinz Nico Wachmeister freuen sich darauf, nach ersten Erfahrungen auf auswärtigen Schützenfesten nun selber im Mittelpunkt der Feierlichkeiten zu stehen.
In diesem Jahr ist es dem Schützenverein durch Unterstützung des Königshauses gelungen, auch für die Kleinen Besucher mit einer Hüpfburg und einer Riesendartscheibe wieder ein abwechslungsreiches Programm anzubieten.
 

Pokalschiessen am 15.6.2017
H.H. am 16.06.2017 um 09:28 (UTC)
 Auf dem Gründungsfest am 15. Juni 2017 fand auch das Pokalschießen des Schützenvereins Tackhütte e.V. statt. Es traten 9 Manschaften a´ 3 Mann an, die in 2 Durchgängen je 3 Schuss aus 8m auf eine 12er Luftgewehrscheibe abgaben. Es wurde mit einem Softair-Gewehr geschossen, so das die Veranstaltung draußen unter einem Vordach stattfinden konnte. Der Wettkampf ging dann wie folgt aus:

Der 1. Platz wurde vom "Marinezug" mit 168 Ringen errungen und der Wanderpokal geht somit zum Schrödt. Den 2. Platz teilten sich die "Grenzjäger" und die gemischte Mannschaft "Schwarz-Grün" mit jeweils 165 Ringen.

Die nebenher laufenden Einzelwertung brachte folgendes Ergebnis:
1. mit 63 Ringen U. Srtresius (gem. Mannsch. "Blindenclub")
2. mit 59 Ringen T. Meurers (gem. Mannsch. "Grenzoniere")
2. mit 59 Ringen K. Odenkirchen ("Königsgespann")

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern.

 

Gründungsfest am 15.6.2017
H.H. am 16.06.2017 um 08:58 (UTC)
 Nach der ausgiebigen Fronleichnamsprozession fand wie in jedem Jahr unser Gründungsfest wieder bei schönstem Wetter im Biergarten der Gaststätte des Reiterhof Barthelmes ab 12:00 Uhr statt. Es war eine rundherum gelungene Veranstaltung die neben dem jährlichen Pokalschießen auch Hufeisen werfen, Fässer rollen sowie Schubkarre schieben als sportliche Herausforderung für die Schützen bot. Da die Fässer über eine doch erhebliche Distanz nicht immer geradeaus rollten und die Schubkarre immer mit einem Passagier und einem blinden Fahrer bestückt war, sorgte das doch für manchen Lacher bei den umstehenden Zuschauer. Wir hoffen, es hat allen Anwesenden gefallen und freuen uns schon auf das kleine Jubiläum, dem 60. Gründungsfest im nächsten Jahr.
 

Schützentreffen am Dicken Turm in Mönchengladbach 7.5.2017
PV am 10.05.2017 um 18:29 (UTC)
 Am Sonntag, 07. Mai 2017 gaben sich die Königshäuser des Bezirks wie in jedem Jahr die Ehre und verbrachten einen launigen Tag miteinander. Unterstützt wurden sie dabei von vielen Schützen aus den einzelnen Bruderschaften in ihren schmucken Uniformen.
Bilder unserer Majestäten mit ihren Ministern und den Brudermeistern findet ihr auf der Seite Fest am Dicken Turm 2017
 

Jahreshauptversammlung 13.1.2017
H.H. am 14.01.2017 um 18:24 (UTC)
 Am 13. Januar 2017 fand unsere Jahreshauptversammlung satzungsgemäß in unserem Vereinslokal im Reithof Barthelmes statt. Zwei Vorstandsmitglieder hatten einige Wochen zuvor mitgeteilt, nach dem Ablauf ihrer Wahlperiode nicht mehr zur Verfügung zu stehen. So wurden neue Gesichter für den Vorstand gesucht und mit ziemlich eindeutigen Wahlergebnissen auch gefunden. Oliver Büschgen wird Gregor Schneider als 2. Vorsitzenden ablösen und Christian (Kiki) Wilms den Job des 2. Kassieres von H.-J. Knepperges übernehmen. Für das dadurch freigewordene Amt des 1. Schriftführers wurde Hendrik Otten von der Versammlung das Vertrauen geschenkt.
Für den ausscheidenden Kassenprüfer Mark Schüntzel wurde Sven Albertz die nächsten 2 Jahre ins Rennen geschickt.
Der Jahresbeitrag wurde um 2,-€ auf 42,-€ angehoben.
Von dieser Stelle auch ein Dank an alle ausgeschiedenen Amtsträger für ihre geleistete Arbeit und viel Erfolg und Geschick den "Neuen" bei der Vereinsarbeit.
 

<- Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  9 Weiter -> 





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Welchen Eintrag kommentieren?
Dein Name:
Deine Nachricht: