Schützenverein Tackhütte 1958
St. Mariä Himmelfahrt e.V.

NEW's


Der Schützenverein Tackhütte e.V. trauert um "Onkel Heinz" Dahmen
R.P.E u. H.H. am 05.08.2019 um 13:38 (UTC)
 Am 27.7.2019 verstarb unerwartet unser passives Mitglied Heinz Dahmen, besser bekannt als "Onkel Heinz". Er war seit dem Jahr 1998 über 20 Jahre Mitglied des Schützenvereins Tackhütte e.V.
Als Mensch hinterlässt Onkel Heinz eine große Lücke. Seine ehrliche, hilfsbereite und auch schelmische Art wird uns fehlen.
Mit seinem Imbiss "Onkel Heinz" war er für uns alle etwas Besonderes und weit über die Stadtgrenzen bekannt. Mit seinem köstlichen Backfisch und den anderen leckeren durch ihn und sein Team zubereiteten Speisen hat er uns über 20 Jahre lang auf fast allen Festen des Vereins beköstigt.
Unsere Gedanken sind bei seiner Frau Helga und seiner Familie.
Der Schützenverein Tackhütte "St. Mariä Himmelfahrt" e.V. wird Onkel Heinz stets ein ehrendes Andenken bewahren.
 

Honschaftsfest am 6. Juli 2019
O.B. am 13.06.2019 um 21:56 (UTC)
 Nachmittags gibt es Kaffee & Kuchen, abends Livemusik, Reibekuchen und Spießbraten. Was oder wer fehlt noch?
Ihr fehlt!
Also: Kalender zur Hand nehmen, Samstag, 6. Juli 2019 aufschlagen, Honschaftsfest notieren und sich der Vorfreude hingeben...;-)
 

SVT auf Instagram
O.B. am 13.06.2019 um 21:47 (UTC)
 Wir sind ganz modern und seit auch auf Instagram zu finden. Folgt uns doch dort auch. Wir würden uns freuen... :-)
Schützenverein Tackhütte (@tackhuette)
 

Gründungstag u. Fronleichnam
O.B. am 13.06.2019 um 21:41 (UTC)
 Gründungsfest am 20. Juni (Fronleichnam)

Vor nunmehr 61. Jahren, an Fronleichnam 1958, wurde unsere Bruderschaft zunächst als weltlicher Schützenverein gegründet.
Wir feiern auch in diesem Jahr unseren Gründungstag im Kreise unserer Mitglieder und Freunde im Vereinslokal Barthelmes.
Beginnen wollen wir den Tag um 09.00 Uhr zunächst mit dem Besuch der Hl. Messe zu Fronleichnam der GdG Giesenkirchen in der Pfarrkirche St. Paul Mülfort sowie der anschließenden Prozession zur Pfarrkirche St. Gereon Giesenkirchen.
Im Anschluss - gegen 12.00 Uhr - freuen wir uns auf kurzweilige und lustige Stunden im Vereinslokal. Ende offen...
In diesem Jahr hat sich der Vorstand etwas Besonderes ausgedacht: Die Züge treten in der 1. Tackhütter BeerPong-Meisterschaft gegeneinander an. Teamanmeldungen nehmen die Vorstandsmitglieder ab sofort gerne an.
 

Der Schützenverein Tackhütte St. Maria Himmelfahrt trauert um Günther Schröder
O.B. am 17.04.2019 um 18:41 (UTC)
 Nach langer schwerer Krankheit verstarb heute unser Schützenbruder Günter Schröder im Alter von 72 Jahren. Bis zuletzt hat er regen Anteil am Bruderschaftsleben sowie am Zugleben seines Schützenzuges, den Königsjägern, genommen.
Der Bruderschaft gehörte Günter Schröder 46 Jahre an.
Das Königssilber trug er im Jahr 1994, in den Jahren 2008 bis 2010 war er als Minister Mitglied des Königshauses. Mit dem Silbernen Verdienstkreuz wurde er für sein Wirken im Jahr 2011 ausgezeichnet.
Günter Schröder hinterlässt als Mensch eine große Lücke. Unsere Gedanken sind bei seiner Frau Heidi und seiner Familie.
Der Schützenverein Tackhütte "St. Mariä Himmelfahrt" wird Günter Schröder stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Für den Vorstand
Oliver Büschgens
 

Der Schützenverein Tackhütte "St. Mariä Himmelfahrt" trauert um Hans Pesch
O.B. am 27.01.2019 um 15:59 (UTC)
  Hans Pesch gehörte unserer Bruderschaft seit 25 Jahren an. Zunächst bei den Alten Herren Neersbroich und bis zuletzt bei den Königsjägern.
Durch seine ruhige und bedächtige Art hat er die Bruderschaft geprägt. Bis zum Jahr Jahr 2013 hat er als Leutnant, Oberleutnant und zuletzt als Hauptmann dafür Sorge getragen, dass beispielsweise die Schützenumzüge immer ihre Wege fanden. Im Jahr 2013 wurde er zum Ehrenoffizier der Bruderschaft ernannt und mit dem Hohen Bruderschaftsorden ausgezeichnet.
Auch als Versorgungsoffizier für vielerlei Leckereien diverser Königshäuser und Veranstaltungen der Bruderschaft hat sich Hans Pesch einen Namen gemacht.
Im vergangenen Jahr erhielt er im Rahmen unseres Schützenfestes für seine Verdienste um die Bruderschaft den Ehrenstock des Stadtbezirks Mönchengladbach-Ost. Leider konnte er krankheitsbedingt diesen schon nicht mehr persönlich in Empfang nehmen.
Hans Pesch verstarb am vergangenen Sonntag nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 78 Jahren.
Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und Angehörigen. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Für den Vorstand
Oliver Büschgens
 

<-Zurück

 1  2  3  4  5  6  7  8 Weiter -> 





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Welchen Eintrag kommentieren?
Dein Name:
Deine Nachricht: